Von Skurril bis Festgefahren

RUHEZEITEN SUCHEN!

Wow! Die Zeitqualität fordert wieder sehr. Es passieren skurrile Dinge. Deja Vu Erlebnisse, die sich zu wiederholen scheinen. Oftmals verwirrt sich unser Geist in den Dunklen Gängen unseres Unbewusst seins. Dann irren wir durch die Nebel und finden kaum den Weg.

 

Befindest Du Dich gerade in Deinem Leben in einer Situation, die Dich an Deine Grenzen bringt? Hast Du das Gefühl, dass Dir skurrile Dinge passieren, die unbeschreiblich komisch wären, wenn da nicht eine dubiose Angst dazwischen stehen würde? Immer tiefer zieht es uns in die unbewussten Themen hinein. Drängt regelrecht nach Lösung, während wir wie das Kaninchen vor der Schlange in einer Art Schreckstarre gefangen sind.

 

Was brauchst Du, um aus der Starre und der scheinbar festgefahrenen Situation aussteigen kannst? Welches Muster will durchbrochen werden? Die einfachste Methode wäre es, über all die komischen Zufälle und eigenartigen Begebenheiten zu lachen. Wäre da nicht etwas, dass uns immer weiter in die Tiefe zieht.

 

Die Dunkelheit hat ihren Höhepunkt immer noch nicht durchschritten. Noch dunkler wird es um uns herum. Solange bis Du Dein Inneres Licht gefunden hast und erkennst was Du brauchst, um es anzuknipsen.

 

In Zeiten wie diesen ist es wirklich WESENTLICH das Bewusst sein auf das auszurichten was Du bist.

 

Affirmationen helfen Dir den Alltag in dieser aufgewirbelten, irrationalen Zeit des Umbruchs und Ausstiegs zu erleichtern. Mehr denn je ist es wichtig sich Zeiten der Stille zu ermöglichen. Einfach einmal tief durchzuatmen und den aufgewirbelten Staub und Nebel um Dich herum abfließen zu lassen. Vielleicht will auch Dein Körper eine Reinigung erleben.

 

Lass all das was Du glaubst zu sein los.

 

Denn DU BIST unendlicher Raum, der so vieles aufgenommen hat, was er in WAHRHEIT gar nicht ist.

 

SEIN!

 

Ist Deine Essenz!