TRANSFORMATION

Starke Energien der Transformation sind im Moment im Umlauf. Das mag sich anfühlen, als würdest Du nach unten gezogen. Tief in das Erdinnere, in Dunkelheit und Enge. Schwierige Situationen, treiben Deine unerlösten Gefühle auf die Spitze. Die alten Muster zeigen sich in einer Intensität, die kaum tragbar scheinen. Eventuell fühlst Du Dich bleiern schwer, zutiefst müde und erschöpft bis komatös. Stillstand, Bewegungslosigkeit und gar Rückschritte sind wahrnehmbar. Vielleicht hast Du auch das Gefühl, ganz von null anzufangen. Am Beginn zu stehen und von vorne und ganz unten den Weg noch einmal gehen zu müssen, den Du bis jetzt so großartig zurückgelegt hast.

 

ES SIND DIE ZEICHEN DER TRANSFORMATION!

 

Versuche nicht dagegen anzukämpfen und zieh nicht wie an einem Gummiband die Schwere nach oben! Es hat keinen Sinn! Lass Dich hinuntersinken. Gib der Erde das, was sie sich gerade zurückholen möchte. All das was du trägst für sie, und was nun Dir und der neuen Zeit nicht mehr dienlich ist, darf in das INNERSTE HERZ der Erde sinken.

 

TRANSFORMATION GLEICHT DEM PROZESS EINER GEBURT!

 

Das fühlt sich nicht angenehm an. Es ist eng, dunkel, schwer und vielleicht will in uns etwas noch nicht, dass das NEUE geboren wird und geht in Widerstand. Dann wird der Druck noch stärker. Die Müdigkeit bleierner, die Enge enger und die Schwere schwerer.

 

Nimm Dich wahr in Deinem Dunklen Kokon. Spüre, dass die Enge, Schwere und Dunkelheit Dir helfen in die Weite, Leichtigkeit und an das Licht zu gelangen. Du bist im Moment vielleicht noch ein Wurm, der sich windet, doch wenn Du all das, was um Dich herum dunkel und schwer ist dem Herzen der Erde gibst - wandelst Du Dich zu Deiner Dir Innewohnenden Leichtigkeit und Freude.

 

DU BIST DANN NEUGEBOREN!

 

Gerne  bin ich Deine Begleitung!