RAUM & ZEIT

Vielleicht hast Du es bereits bemerkt. Unser Zeit- und Raumempfinden verändert sich gerade sehr. Eventuell kommt es Dir manchmal so vor, als wären Stunden vergangen und wenn Du auf die Uhr blickst handelt es sich um ein paar Minuten. Du kannst auch das Gefühl haben, als ginge im Moment alles eher in Zeitlupe und doch schaffst Du dann in einem kurzen Moment sehr viel. Zeit- und Raumgefühl verändern sich gerade sehr. Die Dimensionen verschwimmen. Vergangenheit und Zukunft kommen mehr und mehr in unsere Präsenz. Was Du denkst und fühlst ist gleich geschehen und manifestiert. Das macht unser irdisches Leben auf der einen Seite turbulent, unübersichtlich, verwirrend und äußerst chaotisch. Auf der anderen Seite eröffnen sich uns ungeahnte Möglichkeiten. Wir haben die Chance in Leichtigkeit und ohne viel Aufwand Räume und Zeiten zu wechseln. Viele tun dies im Moment sehr unbewusst und es kann vorkommen, dass Du öfters neben Dir stehst als in Dir zentriert zu sein, weil Dein Bewusstsein, Dich in andere Zeiten und Räume zieht, ohne dass es von Dir bemerkt wird. Es kommen Situationen, Menschen und Begebenheiten in Dein Leben, die Dich fordern zu erkennen was wirklich ganz alt ist und nicht mehr in die neue Zeit gehört. Je mehr Du Dich ins Hier & Jetzt begibst, umso weniger Turbulenzen gibt es in Deinem Leben. Das fällt uns modernen Menschen nur sehr, sehr schwer, denn wir  neigen dazu in Vergangenheiten oder Zukunftsplänen hängen zu bleiben. Der Moment ist uns oft zu langweilig, zu monoton oder unbedeutend. Wir halten uns lieber in jenen Räumen auf, die unseren Geist beschäftigen und uns in einer Art aufregendem Film gefangen hält. 

 

Es ist an der Zeit ganz auszusteigen aus den T Räumen! Die Wahrheit ist, dass unser Leben JETZT geliebt und angenommen sein will. Egal was sich Dir gerade zeigt, versuche zu spüren aus welchem Raum und welcher Zeit der Mensch, die Situation oder Begebenheit gerade zu kommen scheint. Dabei helfen Dir folgende Fragen:

 

Ist es wirklich Deins? (Und sei hier ganz ehrlich zu Dir selbst. Die erste Eingebung ist die passende, auch wenn Du vielleicht das Bedürfnis hast es von Dir zu schieben oder für jemand anderen zu tragen!)

Ist es aus diesem Leben oder älter?

Wo kommt es wirklich her?

Was braucht es zur Erlösung?

 

Die Möglichkeiten, die uns eröffnet werden sind wunderbar unendlich! Es gibt weder Raum noch Zeit. Wir dürfen lernen mit den Dimensionen zu jonglieren und erfahren so, was es wirklich braucht in unserer Mitte, Klar- und Wahrheit zu bleiben.

 

Gerne bin ich Deine Begleitung auf dem Weg in Deine Dir innewohnende Wahr- und Klarheit!