WEITES LAND

Nach einer langen Zeit der Dunkelheit und Enge, können wir nun wieder mehr durchatmen!

Der November und auch Anfang Dezember hatten es energetisch gesehen ganz schön in sich. Wir sind durch viele Engstellen unseres Seins gegangen, haben noch einmal die unerlösten Gefühle, tiefsitzenden Ängste und einschnürenden Grenzen wahrgenommen. Heute gehen so richtig die Tore auf und das Land wird weit! Du trittst aus der dunklen Enge hinaus und kannst nach langer Zeit zum ersten Mal wieder frei durchatmen. Stelle Dir richtig vor, wie Du das Licht am Ende des Tunnels siehst und begib Dich dorthin. Spüre die Wärme des Sonnenscheins in Deinem Gesicht und in Deinem Herzensraum, weite Deine inneren Räume mit einem bewussten Schritt aus und gib Deinem energetischen Feld heute Weite und Freiheit! Schau Dir das weite Land an, das nun vor Dir liegt. Vielleicht tanzt dort auf der grünen Wiese Dein Inneres Kind, breitet seine Arme aus und lacht aus Deinem Herzen heraus laut auf! Du bist in diesem Jahr einen weiten Weg gegangen, hast Dimensionen durchschritten und Höhen und Tiefen durchwandert. 

 

Heute spüre wie der Weg sich wandelt. Wie er mehr und mehr an Leichtigkeit gewinnt, wie all der alte Ballast in die Erde sinkt, um dort Deine Wurzeln zu nähren. Spür die Erleichterung und genieße Deine innere Freiheit in großen Zügen, weil Du genau weißt wie sich Enge und Dunkelheit anfühlen.