Jul - Wintersonnenwende

In der dunkelsten Nacht, strahlt Dein Licht besonders hell!

Wir bewegen uns nun schon den ganzen Dezember sehr intensiv auf den Moment der Wintersonnenwende zu. Es ist die Zeit der Innenkehr. Es ist die Zeit in der unsere Schatten ganz besonders zu Tage treten. Und so mag es sein, dass Du in den letzten Tagen oder sogar Wochen besonders mit Themen zu kämpfen hattest, die sich in Dir eng und dunkel anfühlten. All das darfst Du spüren, um zu erkennen was Du loslassen möchtest und sein lassen darfst. In der größten Dunkelheit strahlt Dein Licht besonders hell. Die Sterne wären ohne die Abwesenheit von Licht nicht sichtbar. Genauso geht es Dir mit dem Licht Deiner Essenz. Wäre die Freude stets präsent, Du würdest sie nicht als Freude erkennen. Erst über das Fühlen der NICHT-FREUDE weißt Du wahrhaftig wie schön es sich anfühlt ausgelassen zu lachen, zu tanzen, zu wirken. Ohne die Enge wäre es Dir nicht möglich zu erkennen was Freiheit und Weite sind. Ohne Dein Scheitern wäre Dein Erfolg kein Erfolg.

 

So zeigt Dir diese Sonnenwende ganz besonders jene Schattenthemen auf, die Du mit dem zu Ende gehenden Jahr dem Feuer der Erde übergeben darfst. Nutze die Tage bewusst, um zu spüren was in Dir erlöst sein will. Meist sind es sehr alte und wohlbekannte Gefühle, die Du in Dir trägst. 

 

Wut, Ärger, Angst, Panik, Trauer, Hilflosigkeit, Verzweiflung..... was fühlst Du in jedem Moment Deines Seins? Welche Situationen in Deinem Leben lösen dunkle Gefühle und Muster des Gefangen-seins in Dir aus? Was fühlst Du wenn Du Dich hindurchsinken lässt durch die Dunkelheit, um beim Licht Deiner Essenz anzukommen?

 

Jul - jene Nacht und Zeit in der Du Dir selbst ganz bewusst am nächsten sein kannst, um Dein Licht zu erkennen in den Tiefen der Nacht! Es ist Zeit in die Stille zu gehen und ganz bei Dir einzukehren!